top of page

Die Generationen

Die Belange von Jugendlichen in der Gemeindepolitik zu berücksichtigen und gleichzeitig das Demokratieverständnis zukünftiger Generationen zu fördern ist mir wichtig. Es ist unsere Pflicht, die junge Generation für Kommunalpolitik zu gewinnen und für ehrenamtliche Ämter zu begeistern. Mit dem Jugendforum, dem Jugendcafé, einem Jugendreferenten und dem Jugendförderverein Junges Hexental e.V. sehe ich einen guten Weg, den ich weiter tatkräftig unterstützen werde.

 

Die Pandemie hat uns vor Augen geführt, dass Schule nicht nur ein Ort des Lernens ist, sondern auch ein Ort der Begegnung. Eine Ganztagsschule bietet Bildungs- und Chancengerechtigkeit sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das Alois-Rapp-Haus ist gerüstet für eine mögliche Ganztagsschule, deren Umsetzung ich befürworte, nicht nur wegen des kommenden Rechtsanspruchs ab 2026. In welcher Form eine Umsetzung gewünscht und gewollt ist, möchte ich mit allen Beteiligten im Konsens erarbeiten.

 

Der demografische Wandel verlangt von uns zunehmend mehr Engagement für die ältere Generation. Ein Seniorenbeirat soll als Partner für Gemeinderat und Verwaltung die Belange und Interessen der älteren Menschen unserer Gemeinde vertreten, wofür ich mich einsetzen werde. Deren Wünsche, Anregungen und Kritik ernst zu nehmen, schafft zugleich wechselseitiges Verständnis von Jung und Alt.

245 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie geht es weiter?

Vielen Dank

Commenti


bottom of page